Klassiker der Stummfilmzeit mit Live-Musikbegleitung

Open Air im Herzen Berlins 

Ihr Dunkler Punkt

21. August
Beginn: 21.00 Uhr, Einlass: 20:30 Uhr

1928
Regie:
Johannes Guter
Drehbuch:
Robert Liebmann
Kamera:
Carl Drews, Erich Nitzschmann
Produzent:
Günther Stapenhorst (UFA)
Darsteller:
Lilian Harvey (Lilian von Trucks/Yvette), Willy Fritsch (Erich Termeulen), Harry Halm (Leopold), Warwick Ward (Roger), Siegfried Arno (Paul), Hermann Speelmanns (Emil) u.a.
Länge:
96 Min.

Bei der Anmeldung in einem Berliner Hotel wird der schönen Lilian bewusst, dass sie offenbar eine Doppelgängerin hat: Sie wird als steckbrieflich gesuchte Juwelendiebin verhaftet. Obwohl sich das Missverständnis aufklärt, wird sie bald danach auch von Erik Termeulen für die Ganovin Yvette gehalten, in deren Visier der reiche Junggeselle mit seinem Juwelenbesitz geraten ist. Nun beschließt Lilian, die Frau aufzuspüren, die ihren nächsten großen Coup offenbar in Nizza vorbereitet und sich von ihr nur durch ein winziges Detail unterscheidet: ein kleiner dunkler Punkt auf dem Oberschenkel…  

Vor ihrem Aufstieg zum Traumpaar des deutschen Tonfilms der 1930er Jahre und ihren Erfolgen wie „Die Drei von der Tankstelle“ oder „Der Kongress tanzt“ zeigen Lilian Harvey und Willy Fritsch in ihrer ersten gemeinsamen Ufa-Produktion, dass sie auch als Stummfilmdarsteller ein perfektes Team abgeben. Das Drehbuch stammt von Robert Liebmann, dem Autor späterer Harvey/Fritsch-Komödien wie „Liebeswalzer“ oder „Einbrecher“, aber auch Bearbeiter der Romanvorlage Heinrich Manns zu „Der blaue Engel“.

Begleitet wird „Ihr dunkler Punkt“ am Flügel von Neil Brand, die Einführung hat der junge deutsche „Game of Thrones“-Star Tom Wlaschiha übernommen.