Drei UFA-Klassiker der Stummfilmzeit

mit Live-Musikbegleitung.

Open Air im Herzen Berlins.

FRAU IM MOND

22. August
Beginn: 21.00 Uhr, Einlass: 20:30 Uhr

1928/29

Regie: Fritz Lang
Produktion: Fritz Lang Film für Ufa
Drehbuch: Fritz Lang, Thea von Harbou
Kamera: Curt Courant und Otto Kanturek
Darsteller: Gerda Maurus, Willy Fritsch, Klaus Pohl, Gustav von Wangenheim, Fritz Rasp
Länge: 156 Min.

Fünfzig Jahre nach der ersten Mondlandung im Sommer 1969 präsentieren die UFA Filmnächte Fritz Langs filmische Zukunftsvision von 1929 über eine Expedition auf den Erdtrabanten. Unter ihren Teilnehmern: neben zwei Ingenieuren und einer jungen Frau ein schrulliger Professor, der Agent eines Wirtschaftssyndikats sowie, als blinder Passagier, ein kleiner Junge. So kurios das Motiv der Mission und die Zusammensetzung der Besatzung des Raumschiffs anmuten mag, die Gold auf dem Mond zu finden hofft, so sehr stützte sich Regisseur und Co-Autor Fritz Lang bei seinen Recherchen zu dem Film auf den damals neuesten technischen Forschungsstand. Langs wissenschaftlicher Berater war der Physiker Hermann Oberth (1894-1989), Lehrer des späteren „Vaters der Mondlandung“ Wernher von Braun. Bereichert um Oberths Erkenntnisse, schuf Lang einen Film, der dem Begriff Science Fiction beispielhaft entspricht: ein fiktionaler Plot mit wissenschaftlicher Fundierung. Dies betraf nicht nur das Prinzip einer mehrstufigen Treibstoffrakete, die mit einem Count-Down gestartet wird (eine Erfindung, die Lang später für sich reklamierte), auch die Mondkapsel ähnelt verblüffend dem Aussehen späterer Landeshuttles von Mondmissionen der NASA.  So trägt der heute 90 Jahre alte Film zu Recht den Ruf einer damals realen Vision.

Musik: DJ-Legende Jeff Mills mit einer für die UFA Filmnächte 2019 geschaffenen neuen musikalischen Interpretation. Jeff Mills trat bereits 2017 bei den UFA Filmnächten an und wurde für seine Musik zu METROPOLIS mit Standing Ovations gefeiert.

UFA Filmnächte 2019 Eyecatcher Date




Details werden zum Vorverkaufsstart Mitte Juni 2019 veröffentlicht.